MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Leisungsvergleich

Hallo,

kann jemand einer Frau einen technischen Sachverhalt erklären ? *g*

Ich frage mich, warum die neue Honda NC700S bzw. X mit dem neuen Getriebe 52 PS hat bei 670 ccm und zum Beispiel die Bandit bei 660 ccm / 86PS ? Oder die Gladius bei 645 ccm / 72 PS ? Das steht doch in keinem (oder einem zumindest stark abweichenden) Verhältnis ? Ist die PS-Zahl nicht mehr so ausschlaggebend oder sind die Suzuki's im Vergleich zur Honda extrem "stärker" ?

Ich bin noch Fahranfänger und mochte die 2006er Z7R mit der ich angefangen habe. Daher würden mir 52 PS eigentlich reichen, aber Alle meinen zukunftssicherer wäre so etwas wie eine Kawa Z750. Ich wäre eher für die ER-6n aber das wird bei der Probefahrt entschieden. Geht um die techn. Grundlagen ;)

LG

Das hängt mit der Bauart des

Das hängt mit der Bauart des Motors zusammen.
Die NC 700 X wird von einem Paralleltwin angetrieben, während die Suzuki einen klassischen Vierzylinder hat.
Aus einem "Zweizylinder-Langhuber" 52 PS rauszuholen ist schon ganz ordentlich. Im Vordergrund stand bei der Konstruktion wahrscheinlich auch, bei niedriger Drehzahl die maximale Kraft zu entfalten und somit gemütlich ohne Drehorgien ;-) dahinzugleiten.

Aha

Danke, aber verstehen tue ich es immer noch nicht. Was ist denn nun besser ? Sind mir die 52 PS nächstes Jahr (2013 als nicht mehr so blutiger Anfänger) eventuell zu wenig ?

Honda vs. Suzuki

Kommt doch ganz drauf an, was du mit dem Motorrad machen willst. Für Stadt und gemütliche Touren sind Ergonomie, Durchzug und leichtes Handling natürlich wichtiger als Höchstleistung. Wenn du aber auch mal gerne heizt, wirst du wohl nicht um mehr Leistung herumkommen. Warte am besten bis zum Frühling und fahre ein paar deiner Favoriten Probe. Ich würde NIE ein Motorrad für viele Tausender ohne Probefahrt kaufen.

Logisch ;)

Na klar kaufe ich mir kein Motorrad ohne es Probe zu fahren - danke für den Tipp ;) Das wird ein langer Frühling :)

Bauart

Ach ja, die verscheidenen Bauarten kann man mener Meinung nach nicht mal eben so erklären. Grundsätzlich würde ich sagen, dass Langhuber in der Regel mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen liefern, Kurzhuber eher bei hohen. Egal, ob 1,2,3 oder 4 Zylinder. Dazu kommt die Frage, ob Zwei- oder Vierventiler, OHV oder OHC usw.
Honda hat bei den 700ern wohl eher auf Kosten und Haltbarkeit geschaut. Außerdem kommt bald eine neue Führerscheinklasse, da passen die Hondas gut rein.

Neue Führerscheinklasse

In die neue Führerscheinklasse passt aber dann nur die gedrosselte 48 PS Version ;-)
Aber Recht hast Du... !!!

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!