MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Minimalisten-Moped: Honda frischt 125er auf

Honda hat die unscheinbare CB 125 F aufgefrischt. Es gibt keine überborden­den Emotionen oder exzentrische Optik – der Achtelliter-Single setzt auf praktische Werte. NEWS fuhr das Jungbike rund um London zur Probe. 

Schule, Lehrstelle, Uni-Seminare: Mit der CB 125F will Honda seit der Markteinfühung 2008 vor allem Neu­einsteiger und praktisch orientierte Alltagsfahrer ansprechen. Dass das schon vor dem aktuellen Facelift gut gelang, beweisen die properen Verkaufszahlen.
Kein Wunder, dass die Japaner das Konzept in den Grundzügen beibehielten. Die Räder wuchsen von 17 auf 18 Zoll, der Motor bekam eine Rundumkur samt Ausgleichswelle und die Verkleidung erinnert nun ein bisschen mehr an die großen CB-Schwestern.
Die Sitzposition ist wie gewohnt angenehm aufrecht und bequem, so dass der Fahrer einen guten Überblick über das Verkehrsgeschehen hat und es auch längere Zeit im Sattel aushalten kann. Im Großstadtdschungel Londons ist die Honda in ihrem Element. Durchschlän­geln zwischen Autostaus und Abbiegemanöver in schmale Gassen sind kein Problem, denn die Honda folgt intuitiv allen Befehlen des Fahrers.
Die handzahme Kupplung nimmt selbst der härtesten Rushhour ihren Schrecken, das weich ausgelegte Fahrwerk schluckt zuverlässig Schlaglöcher. Die vordere Scheiben­bremse dürfte durchaus ein wenig bissiger zupacken, aber zusammen mit der ausgewogenen Trommelbremse am Hinterrad lässt sich die 125er jederzeit angemessen verzögern. Ein ABS ist leider nicht an Bord.
Dass der kleine Single stets gedreht werden will, wenn es zügig vorangehen soll, ist in dieser Klasse selbstverständlich. Dann offen­bart die CB aber echte Citysprinter-Qualitäten. Dabei bleibt der Einzylinder stets berechenbar, was auf der einen Seite an der überschaubaren Höchstleistung von rund zehn PS liegt, auf der anderen Seite an der linearen, gummiband­artigen Leistungsabgabe.
Der Motor läuft gefühlt so seidenweich wie ein Vierzylinder und selbst nach einer Auto­bahnetappe spürt man kein Kribbeln in den Fingern. Dass dort der kleinen Honda recht schnell die Puste ausgeht, dürfte klar sein. Tempo 100 ist aber auch aufrecht sitzend jederzeit drin, um die berüchtigten Speed-Cameras im britischen Kernland muss man sich aber keine Sorgen machen. Auch das Tanken verliert schnell seinen Schrecken, denn im Alltag verspricht Honda einen Verbrauch von mageren zwei Litern.
Den Abschluss der Probefahrt bildet die Landstraße: Zwar ist die CB kein Kurvenräuber erster Güte, Spaß in den Backen hat man außerhalb geschlossener Ortschaften trotzdem. Ein besonderer Reiz geht von Überholmanövern aus, schließlich muss man vorher sorgfältig abschätzen, ob der Schwung ausreicht, um vor der nächsten Kurve rechtzeitig wieder einscheren zu können.
Wenn man nach Alltagskriterien wertet, kann Hondas neue CB 125 F durchaus überzeugen. Günstige Unterhaltskosten und genügend Talente im Fahrbetrieb spre­chen klar für den Single. Schließlich gibt es außer großer Leidenschaft auch durchaus praktische Gründe, wenn Fahranfänger auf zwei Räder steigen.
 
 
 
 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke